http://www.pfarrei-trunstadt.de/eob/dcms/sites/bistum/pfarreien/dekanate/
bamberg/st_petrus_marzellinus_trunstadt/was_ist_wenn/index.html
Sonntag 05.07.2020, 03:13 Uhr
(c) 2020 Pfarrei St. Petrus und Marcellinus Trunstadt

Taufe

Was ist wenn

Taufe

... Eltern ihr Kind taufen lassen wollen? 

Die Taufe ist die Feier der Eingliederung in die katholische Kirche. Sie begründet nicht nur die Mitgliedschaft in der Kirche, sondern ist ein spirituelles Ereignis von entscheidender Bedeutung für das Leben als Christ. In der Taufe wird dem Täufling die Gnade der Kindschaft Gottes zugesagt.
Handelt es sich um die Taufe eines Neugeborenen, eines Babys oder Kleinkindes, ist die Tauffeier für die Eltern und Verwandten des Täuflings auch ein Fest der Dankbarkeit für die Monate der Schwangerschaft und die Erfahrung der Geburt ihres Kindes. Mit der Taufe verbinden Eltern und Angehörige viele Hoffnungen und gute Wünsche für das Leben ihres Kindes. Darum legen wir Wert auf eine gemeinsame Vorbereitung der Taufe im Rahmen eines persönlichen Gespräches mit den Eltern.
Tauftermine werden in der Regel abwechselnd einmal im Monat in den Pfarrkirchen in Trunstadt und Viereth jeweils an einem Samstag um 14.00 Uhr angeboten. Nach Absprache sind Taufen dort auch in einem Sonntagsgottesdienst oder in einer anderen Eucharistiefeier möglich. In unserer christlichen Tradition ist die Osternacht zu bevorzugen.
Die Tauftermine werden im Mitteilungsblatt der Gemeinde Viereth-Trunstadt und auf der Homepage veröffentlicht. Die Kontaktaufnahme erfolgt über das Pfarrbüro.

http://www.pfarrei-trunstadt.de/eob/dcms/sites/bistum/pfarreien/dekanate/
bamberg/st_petrus_marzellinus_trunstadt/was_ist_wenn/index.html
Sonntag 05.07.2020, 03:13 Uhr
(c) 2020 Pfarrei St. Petrus und Marcellinus Trunstadt